Soziologie studieren? Ja oder nein?

Studienkosten & Studiengebühren – …

Wie gestalten sich Studiengebühren in der Zukunft? Die Anzahl an Hochschulen und Universitäten steigt stetig. Jedes Jahr hat Deutschland Neugründungen zu verzeichnen.

Kritik am Kommunismus | Alles Evolution

@ Christian „Meiner Meinung nach passen diese Schwierigkeiten des “Realsozialismus” genau zu der angesprochenen Kritik. Es sind keine Umsetzungsschwierigkeiten, sondern Folgen des Fehlers im System.

Untanzbare Revolutionen mit Essen aus …

Nothing matters Ambrose Bierce Sie sind jung, sehen schön und gepflegt aus, studieren, und können sich durchaus eloquent ausdrücken. Sie haben keinerlei Ähnlichkeit mit den wenigen Vertreterinnen des RCDS, die ich in meiner Jugend kennenlernte, und die wie ein mitteljung gebliebener Landfrauenbund aussahen.

Berliner Juso-Chefin wird Schlepperin | PI …

Aber noch etwas ist ihr wichtig, wofür sie unsere Hilfe will: „Das Flüchtlingsthema muss wieder auf die politische Agenda!“ Ah ja? Das wird ja auch wirklich kaum behandelt.

Soziologe: Junge Deutsche genauso …

Hahahaha, war ja fast klar: Der gute Dirk hat in Chemnitz Soziologie studiert. Jemand der einen solchen Müll erzählt kann nur Soziologie studiert haben.

Berliner Schulpolitik als Fluchtursache in …

Jugend will, daß man ihr befiehlt, damit sie nicht gehorchen muß. Jean-Paul Sartre Da, schauen Sie mal, Jamaika! Sind die nicht drollig, die Politiker? Oder da, Österreicher, die nicht verstehen, was sie wählen müssen!

Unterrichtspraktikum (UP) – …

Latein/Griechisch: Um das Unterrichtsfach Latein inskribieren zu können, muss man das kleine Latinum absolviert haben. Das kleine Latinum gilt als absolviert, wenn man in der Schule mind. 10 Wochenstunden Latein gehabt haben, oder eine Ergänzungsprüfung (an der Uni oder am IFS) abgelegt haben.

Geld mit Kunst verdienen? (Schule, Beruf, …

Solange der Kunstgeschmack insbesondere der jüngeren Generation durch Poster von IKEA (oder anderen Möbel-Kaufhäusern) geprägt wird, sehe ich wenig Chance für Kreativität und gute Eigenschöpfungen.

Malvina, Diaa und der Hass | Übermedien

Diese Debatte, wenn man sie so nennen will, macht wütend. Sehr. Aber man muss gut damit haushalten, mit der Wut, denn Empörung gibt es ja schon genug, und das wegen einer Dokumentation, die Ende November im öffentlich-rechtlichen Kinderkanal „Kika“ lief.

10 falsche Vorstellungen, die „weiße“ …

D hast du recht! Aber wir sollten alle aufhören! Die weißen und die schwarzen! Ist viel schöner beim Namen gerufen zu werden! Ich möchte auch nicht das man mich die weiße fette nennt oder die mit dem Kopftuch, die mit den komischen Zähnen usw!