Kann sich auch ein armer Japaner in Deutschland integrieren?

Der globale Abschied vom „Refugees …

01. November 2017 08:55. Reden wir doch einmal Klartext. Wenn Österreicher nach Deutschland ziehen, Engländer in die Schweiz und Koreaner in die USA, dann ist das nirgendwo ein Thema.

„Migrationshintergrund“ bald politisch …

Man backt sich eine neue Sprache um die Wahrheit zu beugen, weil ein Begriff aufgrund entsprechender Erfahrungen inzwischen negativ belastet ist, der das vorläufige Ende der Kette Ausländer = Gastarbeiter = Zuwanderer ist.

DARMBRUCH INS NEGERLAND – TEIL I – …

Eine Dystopie stellt ein Gegenbild zur positiven Utopie dar und ist in der Literaturwissenschaft eine fiktionale, in der Zukunft spielende …

„Kommt mir nicht mit christlich-jüdischem …

Kann ich mir vorstellen, dass der gerne in Deutschland lebt. Wir kriechen den Türken ja auch in den Hintern…bäh Ich finde einfach nur, dass die Türken sich schämen sollten.

Leitbild der Friedrich-Ebert-Stiftung – Der …

Wenn Multikulti ein guter und unabwendbarer Prozess ist, wieso muss man dann Förderungsprogramme beschließen? Braucht man auch Förderungsprogramme dafür, dass Mann und Frau sich lieben, dafür dass Unternehmer Wünsche ihrer Kunde befriedigen, dass gute Autoren Leser finden, dass Menschen Sport machen, dass …

User:Patrick0Moran/DictionaryProject – Simple English …

Here is the first half of the English to Simple English dictionary: lisp=mit der Zunge anstoßen A-bomb=atomic bomb, U-235 → E; ASCII = A=41, J=4A, K=4B,…

aus.gelesen – Buchvorstellungen: …

Fallwickl erzählt die Geschichte dieser drei Menschen – und noch weiterer – in recht komplizierter Weise. Die einzelnen Abschnitte sind jeweils einer dieser drei Personen gewidmet: Moritz, Johanna und Marie; Raffael hat keine eigenen Abschnitte, er spielt in fast allen Kapiteln seine Rolle, so wie sie die einzelnen Erzähler für sich …

Hautarzt München – Wunder, Witze & …

Kuriositäten und Unerhörtes aus der Dermatologie: was Sie vermutlich niemals über Hautkrankheiten wussten und auch nicht wissen wollten. von Dr. med. Harald Bresser, Hautarzt, München

Prügel, Pranger, Pöbeleien: MeToo hasst …

…vielleicht wussten die alten Patriarchen was sie taten Falls es, wie von GenderistInnen gern behauptet, vor dem Patriarachat ein Matriarchat gab, sollte man auch einmal die Gründe herausfinden, warum sich das dann geändert hat.